Startseite

Zahlreiche Medaillen an den Senioren-SM

21.04.2016

Silvia Lüthi Tripet zweifache Schweizermeisterin

Das NLA-Team will ihn im Playoff-Final erst noch holen, Silvia Lüthi Tripet hat ihn bereits: den Schweizermeistertitel. Und das gleich doppelt. An den Senioren-Schweizermeisterschaften am vergangenen Wochenende in Yverdon-les-Bains belegte sie den ersten Platz im Damen-Doppel und im Mixed.

Im Damendoppel der Kategorie S50/55 bezwang die St.Gallerin im Final an der Seite von Lene Schelbert (BC Stansstad) die an Nr. 1 gesetzte Paarung. Im Mixed S55 wurden Silvia Lüthi Tripet und Ehemann Michel Tripet ihrer Favoritenrolle gerecht. Letzterer steuerte noch eine weitere Medaille zum erfolgreichen Wochenende der Familie bei: Im Herren-Doppel S50 gab es Bronze.

Auch Jan Scheffler aus dem NLB-Team vertrat die BV St.Gallen-Appenzell in Yverdon. In der Kategorie S35 errang er drei Medaillen. Nach zweimal Silber in den Doppeldisziplinen reichte immerhin noch zu Bronze im Herren-Einzel. Für den Finaleinzug fehlte hier nach einem Mammutprogramm die Kraft.

Sehr erfolgreich präsentierte sich zudem Hubert Müller (BC St.Margrethen), der teilweise mit dem NLB-Team der BV St.Gallen-Appenzell trainiert. In der Kategorie S45 bzw. S50 schrammte er nur hauchdünn am Triple vorbei und kehrte mit zwei Titeln und einer Silbermedaille aus der Westschweiz heim.