Startseite

Jenny gewinnt in Kroatien!

10.10.2016

Jenny setzt ihren Siegeszug nun auf europäischen Niveau fort. Nachdem sie in der Schweiz bereits drei Turniere gewonnen hat, gelingt ihr der erste Erfolg an einem internationalen Turnier. Als ungesetzte Spielerin hat sie souverän das Einzel in der Kategorie U19 gewonnen. Im Doppel an der Seite von Aline Müller, BC Uzwil, verlor sie erst im Final gegen das als Nr. 1 gesetzte Paar aus Polen.

In der Einzelkonkurrenz hat Jenny im Halbfinal die Nr. 1 des Turniers, Tereza Švabikova aus Tschechien, und im Final die Nr. 2 des Turniers, Reka Madarasz aus Ungarn, geschlagen. Mit Stolz präsentiert die junge Spielerin den 500 USD Check auf dem Siegerpodest. Zusätzlich wurde sie noch als beste Spielerin des Turniers ausgezeichnet!

Die Erfolge von Jenny (1999), die in Thailand aufgewachsen und erst vor fünf Monaten das erste Mal in der Schweiz war, kommen nicht so überraschend. Jenny hat in Thailand 85 Medaillen bei den Juniorinnen gewonnen. Zuletzt gewann sie anfangs Juni bei den Landesmeisterschaften der U19 die Bronzemedaille im Doppel. Seit vier Monaten trainiert sie an der Sportschule Appenzellerland unter der Leitung von Agung Ruhanda und seinem Assistenten Sandi Darma Kusumah. Wir sind stolz, dass Jenny bei der BV St. Gallen-Appenzell spielt und bereits nach so kurzer Zeit grosse Erfolge feiert. Alle die Jenny live sehen möchten, können dies am nächsten NLA-Spiel in Uzwil, Sonntag, 16.10.2016, 14.00 Uhr, MZA Breiti in Oberuzwil.